Filter für Windkraftanlagen

Filter für den Betrieb von Erneuerbaren Energieanlagen

Erneubare Energien, wie beispielsweise Windkraftanlagen (WKA) oder Photovoltaikanlagen (PVA), sind die einzigen weitgehend emissionsfreien Energiequellen unserer Zeit. Ihr massenhafter Betrieb stellt jedoch erhebliche Probleme für die Netzqualität dar.

PVA erzeugen Gleichstrom, der in Wechselstrom umgewandelt werden muss, um diesen in das Netz einzuspeisen. Dafür werden in der elektrischen Anlage der PVA Wechselrichter eingesetzt. Diese Wechselrichter emittieren hochfrequente Störspannungen und hohe harmonische Oberschwingungen in die Stromleitungen. FUSS DC-Filter zwischen Wechselrichter und Modulfeld verhindern dies.

Entstörte PV-Anlage

Entstörte PV-Anlage